Das Digitale Archiv der Reformation nun online

TippZu dem bevorstehenden Reformationsgedenken ist nun das Digitale Archiv der Reformation online geschaltet worden. Das Gemeinschaftsprojekt des Thüringischen Hauptstaatsarchivs Weimar, des Hessischen Staatsarchivs Marburg, des Landesarchivs Sachsen-Anhalt und der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena zeigt ausgewählte Quellen aus den mitteldeutschen Kernlandschaften der Reformation.

Ein Blick in das Portal lohnt nicht nur für am Thema Interessierte, sondern auch für diejenigen, die selbst Themen im Netz präsentieren möchten. Fragen der Auswahl der Dokumente und ihre Präsentation können einmal mehr betrachtet und bedacht werden und zudem zur Debatte um Fragen zur digitalen Erinnerungskultur anregen.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Archiv des Jugendhauses Düsseldorf (5. November 2015). Das Digitale Archiv der Reformation nun online. Forum Archive KOD. Abgerufen am 23. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/ckrv


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search