Stets modern: Die grafische Gestaltung

DJK-Sportverband

08_020-072 webDas Plakat zu den Carl Mosterts-Spielen aus dem Jahr 1930 ist typisch für die Publikationen der katholischen Jugend jener Jahre. Es wurde viel Wert auf Schlichtheit gelegt, wie es auch das Bauhaus kennzeichnet. Alles andere galt als kitschig. Das galt für die Veröffentlichungen des DJK-Sportverbandes, der in jenen Jahren ein Sportverband für katholische männliche Jugendliche war, ebenso wie für die anderen katholischen Jugendverbände. Dementsprechend wurde auch das Layout der Zeitschriften gestaltet, Möbel und liturgisches Gerät entworfen.
Carl Mosterts war der erste hauptamtliche katholische Jugendseelsorger Deutschlands und Mitbegründer des DJK-Sportverbandes 1920.

Archiv des Jugendhauses Düsseldorf
08/020-072

Die Archivalie gehört zu den Themenbereichen
DJK-Sportverband, Katholische Kirche und Sport


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Archiv des Jugendhauses Düsseldorf (5. März 2016). Stets modern: Die grafische Gestaltung. Forum Archive KOD. Abgerufen am 23. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/cksj


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search