Archivierung und Internet

NeuigkeitenIn der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ist am 28. Mai 2015 ein Artikel über die “Wayback Machine” erschienen. Vielleicht ist er ein Anlass, mal wieder über die Archivierung der eigenen Seiten nachzudenken und welche Standards erfüllt werden sollen.

Herder Institut in Marburg

NeuigkeitenIn der Frankfurter Rundschau ist am 21. Mai 2015 ein Artikel über das Herder Institut in Marburg erschienen und informiert über Aufgaben, Bestände und Nutzung. Das Institut gilt als erste Adresse für Osteuropa-Forschung und verfügt u.a. über das Archiv der baltischen Ritterschaften und ein umfangreiches Bildarchiv.

 

Akten über Militärdiktatur

NeuigkeitenLaut einer KNA-Meldung will Papst Franziskus die Akten über die argentinische Militärdiktatur in den Vatikanschen Archiven frühzeitig freigeben. Welche Akten dies genau sein werden, ist noch offen. Ziel ist es, den Opfern der Militärdiktatur zu helfen.
vgl. Meldung auf katholisch.de

Plocker Pontifikale

NeuigkeitenWie die Katholische Nachrichtenagentur meldete, wird Bayern das Plocker Pontifikale aus dem 12. Jahrhundert an die katholische Kirche in Polen zurückgeben. Es wurde von den Nationalsozialisten geraubt und später von der Bayerischen Staatsbibliothek erworben. Am 15. April soll das älteste polnische Pontifikale vom bayerischen Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) in Anwesenheit des polnischen Außenministers Grzegorz Schetyna dem Bischof von Plock, Piotr Libera, übergeben werden.

vgl. KNA-Meldung vom 10. April 2015

Notfallverbund Augsburg

NeuigkeitenZum Schutz der Augsburger Kulturgüter haben sich Archive, Bibliotheken und Museen zu einem Notfallverbund zusammengeschlossen. Ihm gehören neben dem Diözesanarchiv und dem Diözesanmuseum auch das Stadtarchiv, das Staatsarchiv, die Staats- und Stadtbibliothek, das Universitätsarchiv und die Universitätsbibliothek, die Stadtarchäologie, das Textilmuseum tim und das Architekturmuseum Schwaben an.

vgl. Artikel “Neuer Notfallverbund” in der Katholischen Sonntagszeitung Augsburg, 11./12. April 2015.

Klöster-Musikarchive in Österreich

OrdenDie Katholische Presseagentur Österreich berichtet über viele noch ungehobene Schätze an Autographen und Abschriften berühmter Komponisten, die in den Musikarchiven österreichischer Stifte und Klöster schlummern. Für die Wissenschaft seien die Musikarchive der Klöster so etwas wie das “musikalische Gedächtnis Europas”, wird Peter Deinhammer zitiert, Leiter des Musikarchivs Stift Lambach.

> Mehr zu diesem Thema und das Gespräch mit Peter Deinhammer

Aufarbeitung der NS-Geschichte

NeuigkeitenWie die Katholische Nachrichtenagentur berichtet, lassen insgesamt sechs Bundesministerien ihre NS-Vergangenheit aufarbeiten: die Ressorts Finanzen, Wirtschaft, Arbeit, Justiz, Inneres, Bildung und Forschung.

vgl. dazu auch einen Bericht des Spiegels

Dokumente bayerischer Rokokokünstler

NeuigkeitenErgänzend zu einer Ausstellung in der Münchner Kunsthalle zeigte das Archiv des Erzbistums München und Freising bei einer Führung Dokumente der Gebrüder Asam, Iganz Günthers und Johann Baptist Straubs. Mehr Informationen zu diesem Beispiel archivischer Öffentlichkeitsarbeit finden Sie in einem Artikel auf der Website des Erzbistums.

 

 

125. Todestag von Ignaz von Döllinger

NeuigkeitenAm 10. Januar jährt sich der Todestag des Kirchenhistorikers Ignaz von Döllinger zum 125. Mal. Der 1799 in Bamberg geborene Theologe bildete u.a. Adolph Kolping und Wilhelm von Ketteler aus und war politischer Ziehsohn Josef von Görres’. Der Gedenktag ist sicher ein guter Anlass, sich mit der Person von Döllingers und seiner Zeit mal wieder näher zu beschäftigen.

siehe dazu auch KNA-Meldung vom 08. Januar 2015

Der Archivar braucht keinen Kardinalshut

NeuigkeitenUnter dieser Überschrift berichtete die Katholische Nachrichtenagentur am 5. Januar 2015 über die neuen Kardinalsernennungen. Der derzeitige Archivar des Vatikans, Erzbischof Jean-Louis Brugues, sei entgegen bisheriger Praxis nicht zum Kardinal ernannt worden. Papst Franziskus sei der Auffassung, dass der Kardinalshut für einen Archivar nicht oberste Priorität habe, heißt es weiter.

www.agaue.de

AGAUE-webDie Website der Arbeitsgruppe Archive überdiözesaner Einrichtungen (AGAUE) ist aufgrund technischer Probleme der “Mutter-Website” des Jugendhauses Düsseldorf derzeit nicht erreichbar. Informationen zur AGAUE finden sich aber einerseits in diesem Blog, andererseits auf der Seite www.katholische-archive.de.