PortAll eine Alternative zum Bergwerksstollen?

NeuigkeitenAuf der Veranstaltung des Instituts für Landeskunde und Regionalgeschichte des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) und des Online-Projekts PortAll unter dem Titel “Wenn das Erbe in die Wolke kommt” waren laut einem Bericht der Katholischen Nachrichtenagentur KNA vom 14. November 2014 auch kritische Fragen zu hören. Wenn der Platz im Bergwerkstollen bei Freiburg nicht mehr ausreicht, sieht mancher in Projekten wie PortAll eine Alternative, um Zeugnisse aus der Vergangenheit zu sichern und zugänglich zu machen. Andere mahnen in diesem Zusammenhang die Oberhoheit von Fachleuten in dem Prozess der Digitalisierung an und warnen davor, dass kommerzielle Anbieter sich auf diesem Gebiet mit ganz eigenen Interessen betätigen. Außerdem stellt sich die Frage: Wie sicher ist die Wolke? Diese Fragen werden die Archive in den nächsten Jahren zunehmend beschäftigen, und das nicht nur mit Blick auf technische Möglichkeiten und deren Grenzen sowie Kosten für Speicherplatz, sondern auch und vor allem mit Blick auf die Bewertung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.