Tag der Archive för Pänz

Für alle Nicht-Düsseldorfer*innen zunächst die Übersetzung:  Tag der Archive für Kinder.

Für den “Tag der Archive för Pänz” haben die Düsseldorfer Archivar*innen Unterstützung bekommen: Laurenz. Er ist eine Staubmaus und sehr neugierig. Er will alles wissen: Was das für kleine gerahmte Bilder sind oder was mit den Schallplatten geschieht, was man macht, wenn ein Blatt gerissen ist oder warum die Archivarin so viele Bilder scannt … und die Düsseldorfer Archivar*innen geben Antworten.
Laurenz’ Entdeckungstouren durch die Archive sind im Video festgehalten und ab Sonntag, 6. März 2022 auf geschichte-in-duesseldorf.de zu sehen.
-mw-

Foto: Archiv des Jugendhauses Düsseldorf


 

Tag der Archive 2022

Das Archiv des Jugendhauses Düsseldorf lädt anlässlich des Tages der Archive am 8., 9. und 10. März jeweils von 15.00 bis 15.30 Uhr zu einer “Stippvisite im Archiv” ein. In der Online-Gesprächsrunde wird über Fakten, Geschichten und Kuriosem aus der 75jährigen Geschichte des BDKJ berichtet.
-mw-

Zum Veranstaltungsort Zoom-Raum

Das gesamte Programm der Archive in Düsseldorf finden Sie auf der Website geschichte-in-duesseldorf.de

Das bundesweite Programm ist auf der Website des Verbands der deutschen Archivarinnen und Archivare zu finden.

Save the Date: Digitaltag 2022

Der Digitaltag 2022 findet am 24. Juni 2022 statt. Anbegote können in der Zeit vom 20. bis 26. Juni gemacht werden. Wer sich näher damit befassen möchte, kann im Januar, Februar und März an Infoveranstaltungen teilnehmen. Außerdem sind die Anmeldungen zum Digitaltag schon möglich.
Weitere Infos gibt es auf der Website Digitaltag 2022.
-mw-


 

10 Jahre “Weltweite allgemeine Erklärung über Archive”

Die “Weltweite allgemeine Erklärung über Archive” wurde vom International Council on Archives (ICA) initiiert und am 10. November 2011 in Paris von der UNESCO angenommen. Die UNESCO ermutigt ihre Mitgliedstaaten, sich von den in der Erklärung dargelegten Grundsätzen leiten zu lassen.
Der ICA lädt alle Archivar*innen und die Öffentlichkeit ein, dieses Jubiläum zu feiern.  Weitere Informationen gibt es auf der Website des ICA.
-mw-


 

Digitaltag am 18. Juni 2021

Online-Gesprächsrunde für Interessierte und Neugierige

Werkstattgespräch – Katholische Archive der AGAUE in der digitalen Welt
oder: Was Sie schon immer über Archive wissen wollten, sich aber nicht zu fragen trauten
Freitag, 18. Juni 2021 – 16:00 – 17:00 Uhr

Eine Online-Gesprächsrunde für Interessierte und Neugierige mit Informationen aus erster Hand
– Frieder Mari-Zeller, Archiv des Kindermissionswerkes ‚Die Sternsinger‘ und missio Aachen
– Maria Wego, Archiv des Jugendhauses Düsseldorf
– Sophie Wego, Archiv der Katholischen Kirche Derendorf-Pempelfort (Düsseldorf)

Hier geht’s zum Online-Konferenzraum
https://us02web.zoom.us/j/84769656417?pwd=R0NEZld0SzFCbXk5RzJ6VE9XVTREZz09 Meeting-ID: 847 6965 6417
Kenncode: 174085

 

Download – Digitaltag 2021 – AGAUE-Links


 

Recyclingpapier – bitte nicht – oder doch?

Recyclingpapier ist nicht das Lieblingspapier der Archivar*innen. Selbstverständlich liegt ihnen der Umweltschutz am Herzen, aber die Haltbarkeit von Recyclingpapier ist sehr begrenzt und daher kommt es immer wieder zu Diskussionen mit den Kolleg*innen, die für die Materialbeschaffung zuständig sind. Die Archivberatungsstelle des Landschaftsverbandes Rheinland hat nun einige Informationen zu dem Thema zusammengetragen und um eine hilfreiche Linkliste ergänzt.
-mw-


 

Immer wieder ein guter Tipp: bestandserhaltung.eu

Das Selbstlernprogramm “Bestandserhaltung” ist immer wieder ein guter Tipp für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger. Vier Lerneinheiten werden ergänzt durch eine Literaturübersicht:
– Einführung in den Kurs: Vorbeugen ist besser als Heilen
– Level 1: Anfänger: Basiswissen im Umgang mit Archivgut
– Level 2: Fortgeschrittene: Umgang mit geschädigtem Archivmaterial
– Level 3: Profis: Schimmel, Schäden und Gesundheitsschutz
– Lernmittel: (Online-) Literatur